Borreliose

Erreger

Borrelia ssp.

Verbreitung

Weltweite Verbreitung.

 

Übertragung

Der Erreger wird durch den Stich von Zecken auf den Menschen übertragen.

 

Inkubationszeit

5 bis 29 Tage.

 

Krankheitszeichen

Krankheitsverlauf in drei Stadien. Zuerst Lokalinfektion mit Schwellung und Hautausschlag rund um die Einstichstelle. Im zweiten Stadium grippeähnliche Symptome mit Fieber, Kopfschmerzen, Myalgien und Schweißausbrüchen. Bei nicht erfolgreicher Behandlung kann es im dritten Stadium zu chronischen Symptomen und Organschäden kommen. Späteres (nach Monaten bis Jahren) Wiederaufflackern der Krankheit ist möglich.

 

Behandlung

Spezifische Antibiotikatherapie.

 

Vorbeugung

Ein Impfstoff ist nicht erhältlich. Die einzige Möglichkeit zur Vorbeugung ist konsequenter Zeckenschutz.

 

Reisemedizinische Beratung

Ihre Ansprechpartnerin

Julia Leier

0211 516 160 119