Leptospirose

Erreger

Leptospira ssp.

 

Verbreitung

Weltweite Verbreitung.

 

Übertragung

Bei direktem oder indirektem Kontakt mit Urin oder Kot von infizierten Tieren kann der Mensch sich über Hautverletzungen oder Schleimhäute infizieren.

 

Inkubationszeit

2 - 26 Tage.

 

Krankheitszeichen

Biphasischer Fieberverlauf, mit Schüttelfrost und Myalgien. Teilweise schwerer Krankheitsverlauf mit Leberschädigungen.

 

Therapie

Spezifische Antibiotikatherapie, je nach schwere und Verlauf der Krankheit.

 

Vorbeugung

Beachtung hygienischer Grundregeln, häufiges Händewaschen trägt wesentlich zur Begrenzung der Erregerausbereitung bei.

 

Pflichten

Nachgewiesene Infektionen unterliegen einer Meldepflicht.

 

Reisemedizinische Beratung

Ihre Ansprechpartnerin

Julia Leier

0211 516 160 119